Als Beispiel zeige ich, wie mit Hilfe des Task Schedulers ein regelmässiges Farm Backup auf einen entfernten Share gemacht werden kann. Die Werte und die Art des Backups können Sie nach Belieben anpassen:

  • Erstellen Sie in einem Texteditor eine neue Datei und geben Sie dieser z.B. den Namen Backup.bat. Kopieren Sie die nachstehende Zeile in die Textdatei und passen Sie den Pfad an:
    powershell -command C:\Scripts\BackupFarm.ps1
  • Erstellen Sie in einem Textdatei eine zweite Datei und benennen Sie diese BackupFarm.ps1. Kopieren Sie die beiden nachfolgenden Zeilen in die Textdatei und passen Sie den Pfad an:
    Add-PsSnapin Microsoft.SharePoint.Powershell
    Backup-SPFarm -Directory \\ServerName\Backups -BackupMethod full
  • Öffnen Sie den Task Scheduler (taskschd.msc [Windows Server 2008]) und klicken Sie in der Task Scheduler Library auf Create Task. Definieren Sie die Ausführung der Backup.bat Datei (Start as Program) in den gewünschten Abständen (z.B. täglich, wöchentlich). Achten Sie darauf, dass der Task unter einem Benutzer mit genügend Rechten ausgeführt wird, dafür eignet sich beispielsweise der Farm Administrator.

Informationen zu den granularen Backup-Möglichkeiten aus SharePoint 2010 und den entsprechenden Befehlen finden Sie hier:
Granularer Backup / Restore mit SharePoint 2010 Boardmitteln
http://www.techtask.com/sharepoint/granularer-backup-restore-mit-sharepoint-2010-boardmitteln

Backup and recovery cmdlets (SharePoint Server 2010)
http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee890109.aspx

Task Scheduler
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa383614(VS.85).aspx